Suche
  • RC Sport

Neue Hoffnung für RC Sport

Seit dieser Woche gibt es in der Tennis-Regionalliga Südost eine neue Situation. Nach zwei Spieltagen hat Rot-Weiß Landshut – seit Jahren ein Spitzenteam in dieser dritten Liga – seine Männer-Mannschaft überraschend aus dem Spielbetrieb zurückgezogen. Dadurch besteht die Staffel bei ursprünglich acht Plätzen nur noch aus sechs Teams. Damit gibt es Ende Juli statt der üblichen drei Absteiger sehr wahrscheinlich nur einen.

Dazu sagt Gunter Reißaus, der Teamchef des TC RC Sport Leipzig: „Dieser Rückzug hat auch uns überrascht. Klar ist aber, dass sich für uns als Neuling dadurch die Chancen auf den Klassenerhalt gewaltig erhöhen – die wollen wir möglichst wahrnehmen. Die Begegnung am Sonnabend beim TC Bamberg wird dafür schon ein Endspiel, das wir gewinnen wollen.“

Die Bamberger hatten zwar zum Auftakt gegen Landshut 5:4 gewonnen, doch diese beiden Punkte wurden annulliert. Damit gehen die Franken mit 0:2 Zähler ins Duell gegen die Sachsen, die bei 0:4 Punkten stehen. Die beiden noch ausstehenden Heimspiele von RC Sport am 16. und 24. Juli sind vom Landshuter Rückzug nicht betroffen.

In Sachsen stehen an diesem Wochenende die Senioren-Landesmeisterschaften in Dresden auf dem Programm – mit einigen Leipziger Titelkandidaten wie Antje Nestler, Marlene Eilers, Christoph Schaal (alle LSC), Susanne Ast (LTC) und Thomas Nöcker (RC Sport).

Quelle: LVZ, 09. Juli 2022, Rolf Becker, Frank Schober

68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen