Suche
  • RC Sport

RC siegt auch in Dachau

Die Altmeister des TC RC Sport (Herren 40), die in der Regionalliga Südost spielen und damit die einzige in der höchsten deutschen Senioren-Spielklasse vertretene Leipziger Tennis-Mannschaft sind, haben am Sonnabend auch ihr zweites Spiel gewonnen.

Der 5:4-Sieg beim TC Dachau 1950 stellt gleich in zweifachen Hinsicht eine tolle Leistung und große Überraschung dar. Zum einen, weil mit dem schwer am Oberschenkel verletzten Martin Backhaus und dem französischen Doppelspezialisten Nicolas Fumex, die beide großen Anteil am 5:4-Auftaktsieg gegen Gräfelfing hatten, zwei der wichtigsten Spieler fehlten. Zum anderen, weil nur Mathias Triebe und Volker Schmidt ihre Einzel gewannen.

Damit ging es mit einem 2:4-Rückstand in die Doppel. Thomas Weiß/Ulrich Bornschein, Mathias Triebe/Matthias Nolopp und Volker Schmidt/Marco Dietze gewannen alle drei Doppel hauchdünn. Damit rissen sie den Gesamtsieg noch aus dem Feuer. „Wir haben mit großem Kampfgeist und Nervenstärke wirklich Unglaubliches geschafft und sind toll glücklich“, so Kapitän Thomas Weiß. (Quelle LVZ vom 22.06.2021, Rolf Becker)


Die Männer des TC R.C. Sport e.V. Leipzig nach dem knappen und überraschenden Sieg in Dachau (Foto privat).

118 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fünf Teams in höchsterTennis-Liga

Am Sonnabend startet die sächsische Hallentennis-Oberliga. In der höchsten Winter-Spielklasse ist der Leipziger TC 1990 Rekordmeister – er gewann alle acht Titel. Doch nach dem letzten Erfolg in der S