Suche
  • wittig1991tim

RC Sport II gewinnt Derby gegen den Tabellenführer LTC!

Leipzig. Mit einer Überraschung endete am Sonnabend das Leipziger Derby in der Tennis-Oberliga der Männer. Die RC-Sport-Reserve gewann gegen den Leipziger TC 1990 und fügte dem Team vom Sportforum die erste Niederlage bei. Damit büßte der LTC nicht nur die Tabellenführung ein, sondern rutschte mit 8:2 Punkten auf den dritten Platz hinter Dresden-Blasewitz II (10:0) und den Chemnitzer TC Küchwald (8:2) ab.

Dabei startete der LTC nicht nur von der Tabellenposition, sondern auch von der Besetzung als Favorit. Erstmals in dieser Saison boten die Gäste drei Tschechen auf. Doch nur zwei von ihnen gewannen. Martin Triska gegen Marius Zweigart 6:2, 6:2, der erstmals eingesetzte Frantisek Pirek 6:3, 6:0 gegen Georg Albrecht. Ansonsten punktete nur Paul Weidinger mit 6:3, 6:1 gegen Tobias Scheinert für den LTC. Hingegen überraschten bei RC Sport vor allem Florian Daffner mit 7:5, 6:2 gegen den Tschechen Marek Dubsky und Christopher Arens, der nach langer Verletzungspause Tristan Nitschke 6:4, 6:2 bezwang. Außerdem punktete für RC Sport Andreas Lindhorst. Damit ging es 3:3 in die Doppel, wo Arens/Albrecht und Daffner/Lindhorst die Partie für RC Sport entschieden.

„Wir sind selbst überrascht, dass wir dieses Derby gewonnen haben und freuen uns deshalb umso mehr. Bei der Aufstellung der Doppel hatten wir das glücklichere Händchen“, jubelte Georg Albrecht, der den beruflich verhinderten Tim Wittig als Kapitän vertrat.

Rolf Becker (LVZ)

0 Ansichten

Am Elsterwehr 2, 04109 Leipzig

E-mail: info@rcsport-leipzig.de

© TC R.C. Sport e.V. Leipzig 2019

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon