Suche
  • RC Sport

Ziel: Punkte für die Weltrangliste

Leipzig. Marco Dietze zählt zu den erfolgreichsten Tennisspielern Sachsens. 1993 wurde der Leipziger erstmals Sachsenmeister, er gehörte später der RC-Sport-Mannschaft an, die bei den Herren 30 2. Bundesliga spielte. Inzwischen ist er 50 Jahre alt - sein Ehrgeiz ist weiter groß. Dietze gewann am Sonntag in Weinböhla das deutsche Ranglistenturnier der AK 50. In den vier Spielen blieb er ohne Satzverlust und bezwang im Endspiel Volker Falck (Zwickau) 6:3, 6:3. "Mein Aufschlag kam sehr gut. Tennis macht mir immer noch viel Freude. Und so bin ich auch glücklich über jeden Erfolg", so Dietze. Schon ab Donnerstag kämpft er beim ITF-Turnier in Nürnberg sogar um Punkte für die Senioren-Weltrangliste. rb


(Quellenangabe: Leipziger Volkszeitung vom 03.11.2021, Seite 26)



118 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fünf Teams in höchsterTennis-Liga

Am Sonnabend startet die sächsische Hallentennis-Oberliga. In der höchsten Winter-Spielklasse ist der Leipziger TC 1990 Rekordmeister – er gewann alle acht Titel. Doch nach dem letzten Erfolg in der S