Suche
  • RC Sport

Freud und Leid beim RC


An diesem Wochenende gab es wieder "Freud und Leid" für unseren Verein: Die 30-Herren verloren am Samstag ihr 2.Spiel leider wiederum knapp mit 4:5. Es wird knapp in der Regionalliga.. Die Damen gewannen gegen Reichenbach souverän 6:3 -Josephine Herold (13) holte bei ihrem 1. Einsatz als "Nesthäkchen" sensationell 2 Punkte-im Einzel und Doppel. Toll!!! Die Herren 50/1 holten den 3. Sieg gegen radebeul - Ziel Aufstieg Ostliga kommt näher.. Die Herren 2 gewannen gegen Dresden /Mitte 7:2- hier Neuzugang Tobias Scheinert (14) ebenfalls mit 2 Punkten beim 1. Einsatz in der Sachsen-Oberliga. Gut gemacht! Auch die Herren 3 siegten knapp mit 5:4 in der Verbandsliga - mit dem Abstieg haben wir nichts mehr zu tun. Am Sonntag verloren dann die Herren in der Ostliga klar mit 8:1 gegen Dresden-Blasewitz-im vorigen Jahr gelang uns dort noch ein 8:1 Sieg...So läuft es halt manchmal.. Die Herren 40(Ostliga) gewannen gegen Schwerin souverän mit 7:2- Martin  Backhaus- wieder an Bord- drehte einen 0:4 Rückstand im 1 Satz mit unglaublichem Kampfgeist, Volker Schmidt gegen Hagen Wustlich 6:2,6:2- sehr starke Leistung, Jungs. Die Damen 30 letzte Woche noch überglücklicher Sieger gegen Dresden Weisser Hirsch hatten keine Chance, Natalie Wagner holte den Ehrenpunkt. Dafür Sieg der Damen 30/2 gegen Makranstädt. Überglücklich wurde das dann bei Heinrich noch ausgewertet. Herren 40/2 mit 3. Sieg, der Aufstieg winkt.. Pfingsten ist unsere Anlage frei-Zeit für intensives Training. In 2 Wochen geht es dann weiter.

Vorschau folgt.  

#Intern

91 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Aktuelle Regelungen zum Tennissport durch den STV

Liebe Mitglieder, liebe Leser, wir möchten alle auf die aktuellen und inzidenzabhängigen Regelungen zur Ausübung des Tennissports allgemein in Sachsen hinweisen. Die detaillierten Regeln, Festlegungen