Suche
  • Rolf Becker

Thomas Weiß und Nadja Meier sichern sich den Titel beim 3. Marco-Breitzke-Cup!!!


Der zum dritten Mal auf der RC-Sport-Anlage am Elsterwehr ausgetragene Marco-Breitzke-Cup, bei dem es um Punkte für die deutsche Tennis-Rangliste und 2000 Euro Preisgeld ging, endete am Sonntag mit einer Überraschung. Nach dem Favoritensieg der 17-jährigen Nadja Meier (Grün-Weiss Nikolassee) gab es im Herren-Einzel durch Thomas Weiß (RC Sport) einen unerwarteten Erfolg für den Gastgeber. Denn der 38-jährige Thomas Weiß (RC Sport) bezwang im bis zuletzt hochdramatischen Endspiel den haushoch favorisierten Adrian Engel (Zehlendorfer Wespen) mit 6:4, 1:6, 10:8. Nach fast zweistündiger Spielzeit nutzte der Routinier seinen dritten Matchball und konnte es danach kaum fassen, was er da vollbracht hatte. „Natürlich nehme ich mir in jedem Turnier viel vor, doch in diesem starken Feld als Sieger hervorzugehen, das übertrifft all meine Erwartungen“, jubelte Weiß vollkommen zu Recht. Nicht weniger als zehn Spieler rangierten in der Setzliste vor ihm. Vier davon warf er selbst aus dem Rennen. Schon in der ersten Runde Maximilian Flüggen (Ickern/Baden-Württemberg) mit 6:2, 6:3. Danach den Titelverteidiger Maximilian Engshuber (22/Leipziger TC 1990), und das exakt mit dem gleichen klaren Ergebnis. Im Halbfinale bezwang Weiß mit Marc-Robert Szelig (SV Dresden-Mitte) einen weiteren gesetzten Spieler mit 6:2, 6:4. Im Endspiel besiegte er dann auch noch den 14 Jahre jüngeren Top-Favoriten – einfach unfassbar! Bei den Männern wurde noch in zwei weiteren Leistungsklassen um die Siege gekämpft, sodass insgesamt fast 80 Teilnehmer drei Tage lang in Aktion waren. „Wir bedanken uns beim Sponsor, sind mit dem Turnier sowohl was die qualitative Besetzung als auch die Teilnehmerzahl betrifft sehr zufrieden. Die absolute Krönung ist natürlich, dass mit Thomas Weiß einer von uns den Turniersieg errang, Diese Veranstaltung soll zur festen Tradition im Leipziger Sportkalender werden“, zog Turnierdirektor Tim Wittig eine insgesamt sehr positive Bilanz.

Rolf Becker ( Leipziger Volkszeitung)

#Presse

109 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tennis ab Februar 2021

Der Vorstand wünscht allen begeisterten Tennisspielern und allen Mitgliedern unseres Traditionsvereins ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021. Diese Wünsche sind verbunden mit der Hoffnung, dass spä

Weihnachtsgrüße des Vorstandes

Liebe Mitglieder des TC R.C. Sport e.V. Leipzig. Der Vorstand wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest. Bleibt gesund und kommt gut in das neue Jahr 2021! Katja Bönisch, 1. Stellvertreterin und amtiere

Tennis im Dezember 2020

Das Präsidium des Sächsischen Tennis Verbandes hat auf Grund der aktuellen Sächsischen Corona-Schutzverordnung, sowie den verschärfenden Allgemeinverfügungen vieler Landkreise und Städte beschlossen,

Am Elsterwehr 2, 04109 Leipzig

E-Mail: info(at)rcsport-leipzig.de

© TC R.C. Sport e.V. Leipzig 2021

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon