Suche
  • RC Sport

LVZ: RC-Sport-Männer verpassen Titel in Tennis-Ostliga knapp!


In der Tennis-Ostliga ist die Saison beendet. Die Männer des TC RC Sport Leipzig – die Nummer eins der Region – beendeten sie mit einem starken dritten Platz hinter dem Berliner SV 92 und TC Ruhla 92. Vor den beiden letzten Spielen hatten die Leipziger noch Titelchancen. Die wurden mit der hauchdünnen 4:5-Niederlage beim Berliner SV 92 vergeben. Nach den Einzeln stand es 3:3. Die Punkte für RC Sport holten der Italiener Davide Pontoglio, der Tscheche Martin Jurecek und Marius Zweigart. Das eine von Tomas Toman/Georg Albrecht gewonnene Doppel war aber zu wenig. Am Tag darauf sicherte RC Sport daheim mit dem 5:4 gegen Berlin-Frohnau den dritten Platz in der Endabrechnung. Der Grundstein dafür wurde in den Einzeln (4:2) gelegt. Dafür sorgten Davide Pontoglio, Tomas Toman, Martin Jurecek und Florian Daffner. Ein gewonnenes Doppel (Pontoglio/Toman) reichte diesmal zum Mannschaftssieg. Kapitän Tim Wittig meinte: „Insgesamt sind wir mit dem Saisonverlauf sehr zufrieden. Leider haben wir die Chance auf den Titel am Samstag unglücklich verpasst. Andererseits lief es bei unseren drei Auftakt-Siegen optimal, da hätten wir auch zwei Spiele abgeben können.“ rb/fs 

#Presse

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fünf Teams in höchsterTennis-Liga

Am Sonnabend startet die sächsische Hallentennis-Oberliga. In der höchsten Winter-Spielklasse ist der Leipziger TC 1990 Rekordmeister – er gewann alle acht Titel. Doch nach dem letzten Erfolg in der S