top of page
Suche
  • AutorenbildRC Sport

Barsukov erst im Finale gestoppt

Leipzig/Berlin. Das für den TC RC Sport Leipzig spielende Tennis-Talent Nikolai Barsukov wurde bei dem ITF-Weltranglistenturnier der Junioren in Berlin zweimal erst im Endspiel gestoppt. Das Einzel-Finale verlor er gegen Diego Dedura-Palomero (SC Charlottenburg) mit 4:6, 1:6. Auch im Doppel erkämpfte Barsukov am Wochenende mit Matteo Kelch (Blau-Weiss Berlin) den zweiten Platz. In dieser Woche bestreitet der Macherner bereits sein nächstes ITF-Weltranglistenturnier in Leimen.


Quellenangabe: Leipziger Volkszeitung vom 08.11.2022, Seite 23

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page