Suche
  • RC Sport

Gelungener Auftakt der 1. Damen 50 in der Ostliga, 2. Damen 50 mit Krimi in der Bezirksliga

Nachdem die letzte Saison ausgefallen war, fuhren die Spielerinnen der 1. Damen 50 hochmotiviert zu ihrem ersten Spiel nach Brandenburg. Die Damen des BSC Süd 05 Brandenburg bestritten ihre Premiere in der Ostliga und waren tolle Gastgeber. Pünktlich wurde auf den erst frisch fertig gestellten Plätzen begonnen: Natalie konnte ihren Sieg bereits nach 5 Spielminuten wegen Verletzungsaufgabe ihrer Gegnerin verbuchen. Annett ließ mit ihrer gewohnt ruhigen Art, die Bälle von links nach rechts und wieder zurück zu spielen, ihrem Gegenüber keine Chance. Gerlind und Bärbel machten dann souverän die Punkte 3 und 4 und gaben nur wenige Spiele an die Gegnerinnen ab. Britta und Dietlind konnten sich auf dem weichen Platz trotz der Platzfehler den Angriffen der Spielerinnen aus Brandenburg jederzeit erwehren und siegten ebenfalls sehr deutlich. Damit waren alle Einzel ganz klar gewonnen. Das dritte Doppel konnten die Brandenburgerinnen verletzungsbedingt nicht mehr spielen, steckten ihre Nummer 1 in das 2. Doppel, was den Gastgebern ihren Ehrenpunkt bescherte. Natalie und Angie mussten sich im Matchtiebreak geschlagen geben. Bärbel und Gerlind gewannen dann auch noch das 1. Doppel, so dass es am Ende 8:1 für den TC RC Sport stand.

Alles in allem war es ein toller Tag mit netten Gastgebern, die zum Abschluss auch noch ein leckeres Essen auf den Tisch zauberten.


(Angie)


Und auch für die 2. Damen 50 war es ein erfolgreiches Punktspielwochenende. Beim Auswärtsspiel im benachbarten Markkleeberg fuhr die Bezirkligamannschaft ihren umkämpften Sieg zum Start der Saison ein. Insgesamt konnten vier Match-Tie-Breaks (!) von unseren Damen gewonnen werden. Insgesamt hieß es am Ende 5:1 für unser Team und die Mannschaft grüßt von der Tabellenspitze.



74 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen