Suche
  • RC Sport

Platz Nr. 10 des RC Sport ist ab sofort verwaist.

Leider ist unser Heinrich (Heinrich Jacob) heute, am 23.11.2022, nach der Diagnose einer unheilbaren Krankheit, von uns gegangen. Viele erinnern sich sicher noch an seine unbekümmerte Art, mit den Mitgliedern beim letzten Arbeitseinsatz zur Winterfestmachung gelacht und diskutiert zu haben. Heinrich war über viele Jahre der Ankerpunkt auf Platz 10 beim RC Sport. Mit Engagement und Hingabe hat er uns versorgt und beköstigt. Wer kennt nicht seine Kreation – den Eisbär (auch ohne Alkohol extrem lecker)! Vor seiner Karriere im Tennis und auf Platz 10, wer hätte es gewusst, hatte Heinrich ein Medizinstudium abgeschlossen, war danch beim Kölner Stadtanzeiger und nach der Wende entschied er sich bewusst für viele Jahre zum Neuaufbau, als Chefredakteur der Bild-Zeitung Leipzig. Aus dieser Zeit stammt sicher auch sein Wortwitz und die Fähigkeit schnell und kreativ Texte und Poster für unseren Verein zu generieren. Heinrich war Sprachrohr für alles, was mit feinen Getränken, Speisen und insbesondere aromatischem Kaffee zu tun hatte. Viele haben sich stundenlang seine hochkomplexe Espresso-Maschine erklären lassen.

Der RC Sport hat jetzt einen Fels in der Brandung weniger. Unsere Gedanken sind vor allem bei seiner Frau, die auch aktives Mitglied des RC Sport ist. Für alle, die die Möglichkeit haben, bitte wir, kurz innezuhalten und 1 min. an unseren Heinrich, Platzwart Platz 10, zu denken. Er wird es uns danken.

In stillem Gedenken. RIP.

Vorstand TC R.C. Sport e.V. Leipzig



315 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Für alle, die bisher nicht konnten oder wollten und jetzt erkannt haben, dass es doch besser wäre, den Verein zu unterstützen, für alle diese vielen Mitglieder haben wir ein Jahresendangebot. Interess

Leipzig. Zum Start der Hallentennis-Oberliga entschied RC Sport das Leipziger Derby gegen den LSC 1901 klar mit 12:0 Punkten für sich. Der vom Bundesliga-Aufsteiger Palmengarten Frankfurt gekommene Co