Suche
  • RC Sport

RC Sport behauptet zweiten Platz

Leipzig. Die Tennis-Altmeister von RC Sport (Herren 40) feierten in der Regionalliga Südost im fünften Spiel schon den vierten Sieg und behaupteten damit mit 8:2 Punkten den zweiten Platz hinter dem bayerischen TC Pfarrkirchen (10:0). Der 8:1-Erfolg beim TVA 1860 Aschaffenburg war sogar der bisher höchste, den RC Sport in dieser Saison in der höchsten deutschen Spielklasse erringen konnte. Erstmals wurden durch Thomas Weiß, Mathias Triebe, Volker Schmidt, Ulrich Bornschein, Marco Dietze und Matthias Nolopp alle sechs Einzel gewonnen. rb


Quellenangabe: Leipziger Volkszeitung vom 20.07.2021, Seite 27

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fünf Teams in höchsterTennis-Liga

Am Sonnabend startet die sächsische Hallentennis-Oberliga. In der höchsten Winter-Spielklasse ist der Leipziger TC 1990 Rekordmeister – er gewann alle acht Titel. Doch nach dem letzten Erfolg in der S